RSS Feed | Sitemap | Suche:
flawless_mt.jpg

Masseterhypertrophie

Diese seltene, harmlose Erkrankung führt zu massiven Entstellungen der Betroffenen. Ohne erkennbaren Grund verdicken sich die Kaumuskeln, meist auf beiden Seiten.

Wir haben Erfahrung in der Behandlung der Masseterhypertrophie. Durch eine gezielte Behandlung mit Botulinumtoxin kann die Symmetrie wieder hergestellt werden.

Bundesweit gibt es nur wenige Ärzte, die sich intensiv mit dieser seltenen Muskelerkrankung beschäftigen.

zurück

Datum der letzten Änderung: 21.02.2009

Medizinische Aussagen: Die getätigten Aussagen gründen sich auf allgemeinen medizinischen Erkenntnissen und auf eigenen Erfahrungen.
Dr. Werner Fürstenau (Facharzt für MKG-Chirurgie und Zahnarzt)