Sitemap | Suche:
smile_at_me.jpg

Patientenüberwachung verbessert

Zur besseren Überwachung der Patienten nach Operationen unter Narkose oder Dämmerschlaf wurde ein
neues Monitorsystem in Betrieb genommen.

Die neuen Geräte zur Kreislaufüberwachung sind "intelligenter" geworden. Die Kreislaufdaten werden besser erfasst und ausgewertet. Die Zahl der Fehlalarme reduziert sich.
Durch eine Aufschaltung auf die bestehende Rufanlage kommen etwaige Alarme jetzt nicht nur auf der Aufwachstation und im OP an, sondern werden auch automatisch in verschiedene andere Räume (Anmeldung, Büro) weitergeschaltet.

Die Qualität der Nachüberwachung und die Sicherheit konnten nochmals gesteigert werden.

zurück