RSS Feed | Sitemap | Suche:
flawless_mt.jpg

Gesichtschirurgie

Im Bereich von Mund, Kiefer und Gesicht treffen auf relativ kleinem Raum sehr komplexe anatomische Strukturen aufeinander, die eine Vielzahl von Aufgaben wie Atmen, Kauen, Schlucken und Sprechen erfüllen müssen. Auch unsere Mimik und nicht zuletzt unser unverwechselbares Aussehen werden entscheidend von den Gesichtsstrukturen geprägt.

Es sind nicht nur alle Sinnesorgane im Kopf- und Gesichtsbereich angesiedelt, sondern das Gesicht bleibt auch immer unbedeckt und damit frei sichtbar für jedermann. Daher ist nur allzu verständlich, wenn chirurgische Maßnahmen in dieser Körperregion mit größter Skepsis vom Patienten wahrgenommen werden.
Der Facharzt für MKG-Chirurgie ist auf die Versorgung seines Patienten in dieser höchst sensiblen und hochwertigen Region gut vorbereitet.

Aus oben genannten Gründen überlassen auch viele Fachärzte (Hautärzte, Allgemeinchirurgen, Unfallchirurgen) die Chirurgie des Gesichtes gerne dem Gesichtschirurgen.

Mehr Informationen über:

Plastische Gesichtschirurgie
Wiederherstellungschirurgie

zurück

Datum der letzten Änderung: 21.02.2009

Medizinische Aussagen: Die getätigten Aussagen gründen sich auf allgemeinen medizinischen Erkenntnissen und auf eigenen Erfahrungen.
Dr. Werner Fürstenau (Facharzt für MKG-Chirurgie und Zahnarzt)